Mit diesem Internetauftritt möchten wir Ihnen einen Einblick in unseren Dienst für die Öffentlichkeit bieten.

 

Ihre Wasserwacht Kempten

 

NEWSFLASH

  • Einladung zum Tag der offenen Tür - 29. & 30.07.2017

    Einladung zum Tag der offenen Tür - 29. & 30.07.2017

    Anlässlich des 70-jährigen Bestehens unserer Ortsgruppe möchten wir Sie herzlich zu unserem Festwochenende einladen.

    Wir laden bei guter Witterung zum "Wochenende der offenen Wachastion" an den Niedersonthofener See ein, am Samstag von 14:00 - 17:00 Uhr beziehungsweise am Sonntag von 12:00 -17:00 Uhr.

    Wir werden ein endgültiges Statement kurz vor dem Wochenende veröffentliche, ob der Tag der offenen Tür stattfindet oder nicht.

     

    Folgende Programmpunkte erwarten euch:

    • Führung durch die neu gebaute Wachstation
    • Kinderschminken
    • Vorführugen
    • Ausbildungsstationen
    • Bootsfahren

     

    Wir freuen uns auf euer Kommen!

     

     

    Eure Wasserwacht Kempten

     
  • 10.07.2017 - SEG-Übung

    Übung der Schnelleinsatzgruppe an der Iller - Höhe König-Ludwig-Brücke

    Am vergangenen Montag, den 10. Juli 2017 fand eine SEG-Übung an der König-Ludwig-Brücke in Kempten statt.

    Weiterlesen ...  
  • 10.07.2017 - Seetraining fällt aus

    Heutiges Seetraining fällt leider aus!

    Weiterlesen ...  

Aktuelle Projekte

Projekt: Anhänger für Schnelleinsatzgruppe

Wann immer Menschen auf Allgäuer Gewässern in Not geraten, ist die Wasserwacht Kempten im Einsatz.
Dazu stehen wir der Bevölkerung seit mehr als 65 Jahren ehrenamtlich und unentgeltlich zur Verfügung. 365 Tage im Jahr - rund um die Uhr.

Unsere ehrenamltichen Mitglieder sorgen in Ihrer Freizeit im CamboMare Kempten, am Sulzberger See und am Niedersonthofener See für Ihre Sicherheit. Dafür werden jährlich mehr als 3500 Stunden ehrenamtlich geleistet.
Im Dienst in der Schnelleinsatzgruppe engagieren sich unsere Einsatzkräfte 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.
Sie sichern so die Gewässer ab, falls dort ein Notfall am und im Wasser geschehen sollte. Um diese Sicherheit weiterhin gewährleisten zu können sind wir stets bemüht, unsere Arbeit noch effizienter zu gestalten.

Weiterlesen ...