Mit diesem Internetauftritt möchten wir Ihnen einen Einblick in unseren Dienst für die Öffentlichkeit bieten.

 

Ihre Wasserwacht Kempten

 

NEWSFLASH

  • 03.06.2019 - Eröffnung Jugendwachstation am Öschle See (Sulzberger See)

    Eröffnung der Jugendwachstation am Öschle See (Sulzberger See)

    An der Wachstation am Öschlesee tut sich zur Wachsaison 2019 einiges. Eine Projektgruppe bestehend aus 8 Kindern und Jugendlichen der Wasserwacht Kempten hat sich monatelang auf den ersten Sonntag im Juni vorbereitet. In vielen ehrenamtlichen Stunden wurden diverse Renovierungen geplant und durchgeführt, Wachpläne, Elternbriefe und andere organisatorischen Dokumente erstellt und auch der große Tag der Einweihung geplant.

    Weiterlesen ...  
  • 13.01.2019 - Trainingsausfall am 14.01.2019 in der Robert-Schuhmann-Schule

    Trainingsausfall am 14.01.2019 in der Robert-Schuhmann-Schule

    Liebe Eltern,

    aufgrund der Schneemassen auf dem Dach ist die Robert-Schuhmann-Schule in Kempten gesperrt. Dies betrifft auch das Schwimmbad. 
    Somit entfällt das Training der "kleinen" Jugend. Das Training für die "große" Jugend im Cambomare wird aber voraussichtlich stattfinden.

     

    Liebe Grüße,

     

    Eure Jugendleitung der Wasserwacht Kempten

     
  • 24.09.2018 - Trainingssaison beginnt!

    Die Trainingssaison beginnt!

    Die Sommerferien 🌞😎 sind vorbei, der Urlaub 🏖🏄🌴🐬 leider schon rum und die Schule 🎒🚌🏫📚 hat wieder begonnen. Das bedeutet, dass auch unser Wintertraining wieder beginnt!

    Das Training findet zu den gewohnten Uhrzeiten an den gewohnten Orten statt - anbei nochmal zum nachlesen:

    Weiterlesen ...  

Aktuelle Projekte

Projekt: Anhänger für Schnelleinsatzgruppe

Wann immer Menschen auf Allgäuer Gewässern in Not geraten, ist die Wasserwacht Kempten im Einsatz.
Dazu stehen wir der Bevölkerung seit mehr als 65 Jahren ehrenamtlich und unentgeltlich zur Verfügung. 365 Tage im Jahr - rund um die Uhr.

Unsere ehrenamltichen Mitglieder sorgen in Ihrer Freizeit im CamboMare Kempten, am Sulzberger See und am Niedersonthofener See für Ihre Sicherheit. Dafür werden jährlich mehr als 3500 Stunden ehrenamtlich geleistet.
Im Dienst in der Schnelleinsatzgruppe engagieren sich unsere Einsatzkräfte 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.
Sie sichern so die Gewässer ab, falls dort ein Notfall am und im Wasser geschehen sollte. Um diese Sicherheit weiterhin gewährleisten zu können sind wir stets bemüht, unsere Arbeit noch effizienter zu gestalten.

Weiterlesen ...